23. Oktober 2005

my kitchen

i wanted to post a picture of my kitchen for the kitchen meme the other day but i could not really capture all of it ... so it took me some time to create a photomerge and show you where i live and cook. as i said before the kitchen was the only one i could afford, it does not even really fit into my flat (the fridge had to be set up on the other side of the room). i usually prepare my ingredients on the table or the broken vintage cinema popcorn machine where the kettle is situated right now.

the room is not big at all, the other side looks like this:
but i love it here. i just need some space for myself to be creative and to be able breathe!

Kommentare:

Paz hat gesagt…

Nice!
Paz

angelika hat gesagt…

Hallo Gerda, wirklich zum Wohlfühlen ! Ich kann verstehen,daß Du da gerne lebst (und kochst !) Ich habe auch 10 Jahre in einer sehr improvisierten Küche gekocht, die war aber lange nicht so hübsch wie Deine ! Orange, typische Siebzigerjahre-Stil, na ja. Jetzt habe ich seit gut 10 Jahren mein weiße, und die liebe ich nach wie vor heiß. Werde kommende Woche meine MEME erfüllen ! Liebe Grüße die Donau entlang nach Linz, angelika

ostwestwind hat gesagt…

Urgemütlich sieht das aus. Wie schön, dass du einen Essplatz in der Küche hast. Wir haben zwar ein Esszimmer, aber am liebsten essen wir in der Küche!

Grüße aus Deutschlands Norden

Ulrike

Moira hat gesagt…

Oh, I love your kitchen...it's so open and light! Your blog is fab, too- your unique "voice" shines through your writing and photography. Welcome to food blogging!